AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Campus Symposium Iserlohn GmbH und dem Teilnehmer der gebuchten Veranstaltung. Es gelten ausschließlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Campus Symposium Iserlohn GmbH.

 

2. Anmeldung und Anmeldebestätigung

Die Anmeldung ist zu richten

per Brief an   Campus Symposium Iserlohn GmbH, Erich-Nörrenberg-Straße 7, 58636 Iserlohn

per Mail an   info@remove-this.campus-symposium.com

 

Die Anmeldung gilt als angenommen, wenn die Campus Symposium Iserlohn GmbH nicht innerhalb von 14 Tagen, gerechnet ab dem Eingang der Anmeldung, die Ablehnung erklärt hat. Zusätzlich versendet die Campus Symposium Iserlohn GmbH eine Anmeldebestätigung.

 

3. Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr ist bei der Zahlungsart auf Rechnung, umgehend auf eines der folgenden Konten der Campus Symposium GmbH unter Angabe der Veranstaltung zu überweisen.

Märkische Bank Iserlohn
IBAN DE92 4506 0009 0734 7007 00
BIC GENODEM1HGN

Die Eintrittskarten werden kurz vor der Veranstaltung an die Teilnehmer versendet.

 

4. Leistungsumfang

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Tagungsunterlagen, Pausengetränke und -snacks, Mittagessen sowie Shuttle-Service.

 

5. Absage der Veranstaltung

Die Campus Symposium GmbH behält sich eine Absage der Veranstaltung aus wichtigem Grund vor, beispielsweise bei einer zu geringen Teilnehmerzahl, Ausfall oder Erkrankung eines Referenten oder höherer Gewalt. Im Fall einer zu geringen Teilnehmerzahl hat die Absage bis spätestens 14 Tage (Absendung der Mitteilung) vor der Veranstaltung zu erfolgen. In den anderen Fällen wird die Campus Symposium Iserlohn GmbH die Mitteilung unverzüglich versenden. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten der gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der Campus Symposium Iserlohn GmbH.

 

6. Rücktritt des Teilnehmers

Abmeldungen haben ausschließlich schriftlich zu erfolgen. Sie sind bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich, danach nicht mehr. Die Campus Symposium Iserlohn GmbH erstattet in diesem Fall 50% der gezahlten Teilnahmegebühr. Ersatzteilnehmer werden von der Campus Symposium GmbH akzeptiert, solange dies mit den behördlichen Sicherheitsüberprüfungen gewährleistet werden kann.

 

7. Tagungsunterlagen

Die Tagungsunterlagen werden jedem Teilnehmer am Veranstaltungsort ausgehändigt. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht, auch nicht auszugsweise, ohne Einwilligung der Campus Symposium Iserlohn GmbH vervielfältigt oder verbreitet werden. Jede weitere Verwendung bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung der Campus Symposium Iserlohn GmbH. Die Campus Symposium GmbH Iserlohn übernimmt keine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Reden sowie der Tagungsunterlagen.

 

8. Datenschutz

Die Campus Symposium GmbH schützt die persönlichen Daten der Teilnehmer. Sie werden zu Verwaltungszwecken digital gespeichert. Siehe dazu auch die separaten Datenschutzerklärungen auf der Website www.campus-symposium.com.