News

Campus Symposium und ISM - eine starke Partnerschaft!

Gemeinsame Ziele und Projekte in der Kommunikation standen heute bei einem Treffen zwischen dem Team des Campus Symposiums und dem Team der Unternehmenskommunikation an der International School of Management (ISM) auf der Tagesordnung. Dabei sammelte das Team Ideen, wie sich beide Partner in die Arbeit einbringen können, um mehr Aufmerksamkeit auf das Thema Digitalisierung zu lenken.

"Die Digitalisierung ist ein Zukunftsthema, das Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in den nächsten Jahren prägen wird.", ist Projektleiterin Gitta Kallwey überzeugt. "Wie wir es in den nächsten Jahren angehen, wird entscheidend sein, nicht zuletzt für den Wirtschaftsstandort. Wir wollen mit unserem Symposium Menschen und Institutionen zusammenbringen und Handlungsoptionen aufzeigen, um die Herausforderung erfolgreich zu meistern. Wir sind froh, dass wir mit der ISM eine der besten Wirtschaftshochschulen in Deutschland unseren Partner nennen dürfen!"

Kallwey, die ihren Bachelor in International Management an der ISM absolviert und nun das Master-Studium aufgenommen hat, weiß aus eigener Anschauung um das Potential, das der Hochschulpartner bieten kann: "Nicht nur die finanzielle Unterstützung als Gesellschafter ist wichtig für uns, sondern auch die Bündelung von praktischem und wissenschaftlichem Know-How ist eine wichtige Grundlage für unser Symposium."

Davon kann auch die Kommunikationsarbeit des CS-Teams profitieren, wie Christian Wobig vom Kommunikationsteam ausführt: "Der wissenschaftliche Hintergrund hilft uns, für das Thema zu sensibilisieren und mit Fakten und Lösungsansätzen einen Mehrwert für alle Besucher zu schaffen. Wir freuen uns sehr, in einer intensiven Zusammenarbeit unsere jeweiligen Stärken zu bündeln!"

 

campus-symposium.com uses cookies. Close