News

Erste Ideen für das Kommunikationskonzept

Zu einem ersten Arbeitstreffen kamen gestern die Teams des Campus Symposiums und der Werbeagentur headline zusammen, um Ideen für das Kommunikationskonzept der Jubiläumsausgabe zu sammeln.

Christoph Neumann und Gitta Kallwey vom CS-Führungsteam sowie Laura Krabbenhöft und Christian Wobig vom Kommunikationsteam waren in die Räume der Werbeagentur Headline gekommen, um die Kommunikationsstrategie für die Jubiläumsausgabe zu besprechen. Neben einer leichten Auffrischung des CS-Looks ging es vor allem um die Frage, wie das Thema Digitalisierung auch in die Kommunikation zur und während der Veranstaltung einfließen kann. Dabei entstanden einige spannende Ideen, die in den nächsten Wochen weiter ausgearbeitet werden sollen.

 

"Wir sind froh, mit headline Experten vor Ort zu haben, die das Campus Symposium schon seit Jahren begleiten und uns nach Kräften mit ihrem Know-How unterstützen," freut sich CS-Geschäftsführer Christoph Neumann, der selbst bereits mehrmals als Student dem Organisationsteam angehört hat. "Digitalisierung ist ein Zukunftsthema, das sich auch in der Art niederschlagen soll, wie man das Campus Symposium erleben und mitgestalten kann."

 

campus-symposium.com uses cookies. Close