News

Mit neuer Kommunikationsstrategie in das Jahr 2018

Nachdem das CS-Team in den letzten Wochen die Strategie für die nächsten Jahre aufgestellt und neu ausgerichtet hat, war es an der Zeit, auch die Kommunikationsarbeit nach dieser Leitidee zu planen. Dazu traf sich das Team Kommunikation mit Projektleiterin Gitta Kallwey und Geschäftsführer Christoph Neumann, um die neue Kommunikationsstrategie auszuarbeiten.

Wen wollen wir erreichen, welche Themen kommunizieren? Auf welchen Wegen erreichen wir diese Personen? Wie können wir am besten das Interesse der Öffentlichkeit an uns und dem Zukunftsthema Digitalisierung wecken? Zu welchem Zeitpunkt stehen welche Themen an? Und wer macht was?

All diese Fragen musste die fünfköpfpige Arbeitsgruppe beantworten. "Die strategischen Entscheidungen, die wir in den letzten Wochen getroffen haben, beeinflussen natürlich was und wie wir die Kommunikation ausrichten und realisieren. Wir mussten verschiedene Ansätze diskutieren und beurteilen, welche das beste Ergebnis liefern könnte", so Christian Wobig vom Kommunikationsteam. "Anschließend haben wir eine erste Themen- und Aufgabenliste für die Öffentlichkeitsarbeit erstellt und einige spannende Ideen für die nächsten Wochen und Monate entwickelt, die unser Kommunikationsteam nach und nach umsetzen wird. Es lohnt sich, dranzubleiben, denn schon bald werden wir einige interessante Inhalte bieten!" ist Wobig überzeugt.

Auch Gitta Kallwey, die Masterstudentin an der ISM ist und die Projektleitung übernommen hat, ist zufrieden mit den Ergebnissen: "Ein gut aufgestelltes und eingespieltes Kommunikationsteam ist auch mit Blick auf die Veranstaltung wichtig, denn spätestens an den Symposiumstagen wird es eine Menge Arbeit geben."

 

campus-symposium.com uses cookies. Close